hp_07
veranstaltet vom:


in Kooperation mit:


sponsoren_asb
sponsoren_festung
sponsoren_kasematten
sponsoren_03



gewählt zu den 10 beliebtesten Läufen Deutschlands:
top_ten

sowie 2015
Donnerstag, 10. August 2017
Starkes Frauenfeld in Königstein

Für den 13. Sparkassen Festungslauf in Königstein am Freitag hat sich ein starkes Frauenfeld eingefunden, unabhängig davon was noch an Nachmeldungen kommen wird. Wir haben uns da mal das Starterliste angeschauten. Das wäre als Erstes „Miss Festungslauf“ Christin Marx zu nennen. Die Läuferin vom TSV Dresden bestritt bisher alle Läufe hinauf zu Festung Königstein und ist dieses Jahr zum 13. Mal dabei. Sie gewann die Frauenkonkurrenz im Premierenjahr 2005 (Foto) und vier Jahre später. 2006, 2008 und 2010 wurde sie Zweite und 2012 Dritte. Franziska Kranich (LSV Niesky) gewann erst vor zwei Wochen den 15. Müglitztallauf Dohna und war auf der Festung im Jahr 2009 Dritte. Anne Gründler von der SG Adelsberg belegte jeweils 2015 und 2016 dritte Plätze, führt gegenwärtig im Lichtenauer Sachsencup nach sieben Läufen in der W 20. Eine weitere Altersklassenführende ist Simone Lohr (Chemnitz) in der W 30. Marina Helas vom Citylauf-Verein Dresden war beim Müglitztallauf Schnellste über 7,5 km. Gemeldet hat auch die Deutsche Berglaufmeisterin der Jahre 2000 und 2013 Birgit Unterberger vom OSC Berlin. Und mit Aline Kresse von der SG Bräunsdorf steht die Siegerin des Schülerlaufes auf der Festung Königstein der Jahre 2014 und 2016 im Starterfeld. Sie ist mit 16 Jahren auch die jüngste Teilnehmerin. Oder taucht am Ende noch die große Überraschung auf? Am Freitag gegen 19.05 Uhr werden wir es wissen. (WoVo)






© 2017 | Impressum

background