hp_07


veranstaltet vom:


in Kooperation mit:


sponsoren_asb
sponsoren_festung
sponsoren_kasematten
sponsoren_03



gewählt zu den 10 beliebtesten Läufen Deutschlands:
top_ten

sowie 2015
Festungslauf

Auf der Festung Königstein sind nicht nur Touristen gern gesehene Gäste. Seit einigen Jahren zieht es inzwischen auch Läufer aus ganz Deutschland auf eine der architektonisch und historisch wertvollsten Bergfestungen Europas.

Die Läufer erwartet ein anspruchsvolles, bergiges Profil auf der 7,8 km langen Strecke. Der Start um 18.30 Uhr befindet sich in der Nähe der Königsteiner Stadtkirche. Bis nach oben müssen 255 Höhenmeter überwunden werden. Die letzten 1,8 km verlaufen auf dem Plateau, vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Dabei haben die Läufer entlang der Festungsmauer einen wunderbaren Ausblick auf die Sächsische Schweiz mit der unterhalb der Festung sich entlang schlängelnden Elbe. Zeitgleich wird auf dem Plateau der Festung der Lauf über 1,7 km gestartet.

Und wenn dann die Siegerehrung im Angesicht der untergehenden Sonne auf dem Marktplatz der Festung zelebriert wird, ist das der beste Lohn für die Mühen der Läufer.

Der Festungslauf hat sich in kurzer Zeit fest im Laufkalender Deutschlands etabliert. Königstein in der Sächsischen Schweiz ist immer eine Reise wert, ob nun als Tourist oder als Läufer. Im Idealfall kombiniert man beide Möglichkeiten. Die Veranstaltung wurde schon siebenmal, davon sechsmal in Folge, vom Fachmagazin „Laufzeit&Condition“ in einer Leserumfrage in die TOP Ten der Läufe mit unter 1.000 Teilnehmern gewählt.

Der 13. Sparkassen Festungslauf ist 8.Wertungslauf im Lichtenauer Sachsencup 2017 und 1. Etappenlauf und Etappenwalk der 9. Sparkassen Panorama Tour Sächsische Schweiz und geht in diesem Jahr auch zum ersten Mal in die Wertung des Dohnaer Sportpokals ein.







© 2017 | Impressum

background