hp_07
veranstaltet vom:


in Kooperation mit:

sponsoren_asb

sponsoren_festung
sponsoren_kasematten
sponsoren_03


Montag, 17. August 2020
Termin für den 17. Sparkassen Festungslauf in Königstein steht fest

Der 17. Sparkassen Festungslauf soll am 13. August 2021 stattfinden. Dies teilte Gesamtorganisationsleiter Jens Dzikowski jetzt mit. Damit ist auch klar: Die diesjährige, wegen der Coronavirus-Lage abgesagte 16. Auflage des Wettbewerbes in Königstein wird nicht nachgeholt. Ursprünglich sollte der auch bei vielen Läufern aus anderen Bundesländern und dem Ausland beliebte Lauf am 7. August 2020 durchgeführt werden. Mehrere Hundert Teilnehmer sowie nahezu 100 Helfer und etliche Zuschauer wären sicherlich wieder dabei gewesen.

Nun freuen sich die Organisatoren auf die 17. Auflage. Die Planungen für den kommenden Sparkassen Festungslauf laufen schon seit mehreren Wochen.

Fest steht, dass der Lauf hinauf zum Königsteiner Festungsplateau Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen Cup 2021 sein wird. Auch ist er wieder der Auftakt der Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz 2021. Angedacht ist außerdem, dass die 17. Auflage zusätzlich auch ein Wertungslauf der Bezirksrangliste Dresden 2021 sein soll. Ein Antrag dazu läuft. Bereits in diesem Jahr sollte diese Premiere auf dem neuen 9,4 Kilometer langen Kurs in Königstein stattfinden. Dann kam jedoch die unvermeidliche Absage Anfang Juni.

„Der Festungslauf lebt von Emotion und Begeisterung, diese Mischung hat in der Vergangenheit Läufer und Zuschauer auf die Festung gelockt“, sagt Jens Dzikowski. „Wünschen wir uns für 2021, dass es keinen Mundschutz am Start und im Ziel und keine Wellen- oder Einzelstarts geben muss, und dass es wieder ein begeistertes Publikum, den Gepäcktransport zur Festung sowie die  After-Run-Party mit der romantischen Siegerehrung gibt. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 13. August 2021!“

Die rund Lauffreunde, die sich bisher trotz der Corona-Krise für den Sparkassen Festungslauf 2020 angemeldet hatten, bekommen auf Wunsch ihre Startgebühren zurück. Möglich sei es jedoch auch, dass die Startgebühr dann gleich für 2021 gilt. Gemeldete Teilnehmer des jetzt abgesagten Laufs können sich ihrem Wunsch entsprechend ab sofort per E-Mail an die Organisatoren wenden: festungslauf@jens-dzikowski.de.

Aktuelle Infos zum 17. Sparkassen Festungslauf gibt es außerdem regelmäßig unter: www.festungslauf.de

(skl/Foto: KSB)

 






© 2020 | Impressum

background