Schnell unterwegs beim 18. Sparkassen Festungslauf

Der 18. Sparkassen Festungslauf ist Geschichte. Mit großer Vorfreude waren am Abend des 12. August 2022 über 410 Teilnehmer an den Start gegangen. Nach den Unsicherheiten wegen des Waldbrandschutzes waren viele der Starter aus ganz Deutschland froh, dass sie das Laufabenteuer mit dem besonderen Flair hinauf zur Festung Königstein nun wie gewohnt bestreiten konnten.

Die vom Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der Stadt Königstein, Festung, ASB OV Königstein/Pirna und dem Team um Gesamtleiter Jens Dzikowski organisierte Veranstaltung mit drei Streckenangeboten und erstmals stattgefundenem abwechslungsreichen Warm-Up-Programm im Vorfeld verlief reibungslos.
„Trotz der Wärme hat es laut DRK nur zwei Wespenstiche und einen Sturz mit Schürfwunden gegeben. Außerdem waren sogar Teilnehmer aus Italien,  Schweden, Tschechien und spontan gestartete Urlauber dabei“, erklärt Jens Dzikowski.
„Und ein ganz besonderer Dank geht an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren der Region, die uns trotz der aktuellen Lage bei der Streckensicherung im Stadtbereich geholfen haben.“

Den Gesamtsieg sicherte sich dann am Freitagabend beim Hauptlauf über 9,4 Kilometer Titelverteidiger Patrick König vom Laufhaus Oderwitz/Europapamarathon Görlitz in 37:13 Minuten – nahezu zwei Minuten schneller als 2021. Er war mit seiner jetzigen Zeit 44 Sekunden vor dem zweitplatzierten Dresdner Peter Frohnwieser im Ziel.
Den Bronzerang in 39:17 Minuten erreichte der bisher sechsfache Festungslauf-Gewinner Marc Schulze (jk running).

Bei den Frauen war Franziska Kranich vom Laufhaus Oderwitz/Europapamarathon Görlitz die Schnellste beim Zieleinlauf auf der Festung. Die Siegerin von 2019 erkämpfte sich nach Rang zwei im Vorjahr dieses Mal den Titel – und dies souverän in 45:43 Minuten als 17. im gesamten Starterfeld der Männer und Frauen.

Silber errang das 2006 geborene Lauftalent Selina Planken vom LV Limbach 2000. Ihre Zeit: 49:02 Minuten. Drittschnellste wurde mit sieben Sekunden Rückstand dahinter Hannah Schönmuth (USV TU Dresden Schwimmen).

Neben den Bestplatzierten über die 9,4-Kilometer-Distanz wurden auch die Schnellsten auf der 7,7-Kilometer-Strecke und die besten Teilnehmer in der Nordic-Walking-Wertung ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden die Altersklassen-Champions geehrt.

Beim Lauf über 7,7 Kilometer konnten Läuferinnen und Läufer ab der Altersklasse 65 teilnehmen. Bei den Frauen setzte sich Christine Boden (VfL Dresden-Bühlau) durch. Bernd Schwiebs vom Bautzner LV Rot-Weiß 90 wurde bei den Männern Erster.

Beim nach dem Ausfall im Vorjahr wieder stattgefundenen 1,3-Kilometer-Lauf der Kinder und Jugendlichen auf dem Festungsplateau hatte indes Lennox Gyulai von der SG Lok Hainsberg (3:12 Minuten) die Nase vorn. Svenja Krug von der Skizunft Dresden (4:09 min.) holte bei den jungen Läuferinnen den ersten Platz.

Die Titel bei den Walkern gingen an Marcus Schöne (ESV Lok Pirna) und Nancy Lang vom Erdinger Active Team aus Lübbenau in Brandenburg, die ihren Sieg von Vorjahr damit wiederholen konnte.

Die ausführlichen Ergebnisse (pdf-Format) gibt es hier:

königstein_22_ergebnis_gesamt königstein_22_ergebnis_ak

Weitere Impressionen gibt es zudem auf der Facebookseite des Sparkassen Festungslaufs (@festungslaufkoenigstein) und nachfolgend auch hier, auf www.festungslauf.de

(Fotos: KSB)

Quartett ist auch beim 18. Sparkassen Festungslauf dabei

Vier Sportfreunde wollen auch beim 18. „Sparkassen Festungslauf“ in diesem Jahr in Königstein an den Start gehen. Das Quartett war bereits bei allen bisher stattgefundenen Festungsläufen dabei.
Zu dem treuen Quartett gehören Christin Marx und Katrin Hofmann, ebenfalls vom TSV Dresden, sowie Jörg Fernbach (Radeberger SV) und Gerhard Rödel vom VfL Dresden-Bühlau.
(Foto: KSB)

Aktuelle Teilnehmerinfos online

Noch bis morgen 23.59 Uhr sind Online-Anmeldungen für den 18. Sparkassen Festungslauf in Königstein möglich.

Ab sofort sind indes die Teilnehmerinfos mit allen wichtigen Hinweisen rund um den beliebten Lauf am 12. August 2022 hinauf zur Festung Königstein verfügbar.
Hier sind sie nachzulesen und herunterzuladen:
Anmeldeinfos unter: www.festungslauf.de
(Foto: KSB)